Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bildungsgerechtigkeit in München? Für den Ausbau von intersektioneller Bildungsarbeit

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE./ Die PARTEI hat heute ein Antrags- und Anfragenpaket geschnürt, um den aktuellen Zustand von feministischer Bildungsarbeit und den Bedarf an Leitungsstellen bei der LHM zu erfahren, sowie im Weiteren den Ausbau von intersektioneller Bildungsarbeit zu beantragen. Weiterlesen


4. Intersektionelle Bildungsarbeit – Status quo feministischer Bildungsarbeit

Feministische und gleichstellungsorientierte Bildungsarbeit sollte mit geschlechtsspezifischen Angeboten gleichermaßen Mädchen*, Jungen* sowie Kinder und Jugendliche aller weiteren Geschlechter erreichen. Im Sinne einer anzustrebenden Geschlechtergerechtigkeit für alle Bürger*innen und damit auch insbesondere für alle Kinder* und Jugendliche* steht... Weiterlesen


3. Intersektionelle Bildungsarbeit – Qualifizierte Sexualpädagogik

Noch immer kursieren in pädagogischen Lehrbüchern oder Broschüren zur Sexualaufklärung falsche Darstellungen der weiblichen Anatomie, transfeindliche Inhalte und patriarchale Stereotype. Daher benötigt es ein qualifiziertes und geprüftes Konzept, das dafür sorgt, dass die sexualpädagogischen Lehrkräfte hinsichtlich sensibler Themen, wie z.B.... Weiterlesen


2. Intersektionelle Bildungsarbeit – Teamstrukturen und Synergien nutzen

Anstatt Einzelbeauftragte benötigt eine intersektionelle Arbeit eine Teamstruktur, die ineinander verschränkt arbeitet und wichtige Synergien in der intersektionellen Bildungsarbeit abdeckt. Statt Einzelkämpferinnen und verschiedene Ansprechpersonen wird in Task-Teams gearbeitet, die sich auch gemeinsam weiterbilden und Supervision erfahren. Diese... Weiterlesen


1. Intersektionelle Bildungsarbeit - Verpflichtende Freistellung an Münchner Schulen

„An allen städtischen Realschulen, Schulen besonderer Art und Gymnasien sind Mädchen- und Jungenbeauftragte eingesetzt. Für diese Tätigkeit können die Schulen Anrechnungsstunden aus ihrem Pool vergeben. Die Verteilung der Stunden dieses Pools obliegt der Schulleitung.“ Damit die Arbeit der Mädchen*- und Jungen*beauftragten ein feste Verankerung in... Weiterlesen

Termine

  1. 17:00 Uhr
    Gesundheitsreferat Bayerstr. 28A, 80335, Raum 1009 DIE LINKE im Münchner Stadtrat

    Aktionswoche für seelische Gesundheit

    Wir wollen zuhören und gemeinsam mit Betroffenen, Berufsangehörigen aus dem Gesundheitswesen sowie Vereinen und Verbänden ins Gespräch kommen und die kommunalpolitischen Herausforderungen diskutieren. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

MIT LINKS.

für ein solidarisches München

Themenschwerpunkt der ersten Ausgabe: Die Erhaltungssatzung und der Kampf der Mieter*inneninitiativen in unseren Bezirken. Außerdem aktuelles und unglaubliches aus dem Stadtrat. Mehr lesen.

Die Stadtratsgruppe
bei Facebook