Zum Hauptinhalt springen

Nach den Strompreisen, jetzt die Fernwärme: Preisexplosion in München! Stadtwerke erhöhen Fernwärmepreise um 162%!

Die Verbrauchspreise für Fernwärme der Stadtwerke München (SWM) haben sich innerhalb von nur einem Jahr drastisch erhöht: wer im letzten Jahr für 10 MWH noch 586,40€ zahlen musste, hat dieses Jahr 1537,10€ zu begleichen. Im Gegensatz zu vielen Umlandgemeinden (z. Bsp. Unterhaching: 746,00€), die seit Jahren auf Geothermie setzen. Obwohl die Folgen… Weiterlesen


Stefan Jagel

Anfrage: 162 % Preisexplosion: Zahlen die Verbraucher*innen die Zeche für die verkorkste Energiewende?

Die dramatische Preisexplosion bei der Fernwärme der Stadtwerke München (SWM) macht deutlich, dass die Wärmeversorgung Münchens noch immer zu wesentlichen Teilen durch die Verbrennung fossiler Energieträger gedeckt wird. Eine 162 % Steigerung der Verbrauchspreise in nur einem Jahr macht dies deutlich. In vielen Umlandgemeinden, die seit Jahren auf… Weiterlesen


Stefan Jagel

162 % Preisexplosion: Schonungslose Aufklärung beim Fernwärmepreis der SWM

Nur ein kleiner Bruchteil der Öffentlichkeit wird vernommen haben, dass die Verbrauchspreise für Fernwärme durch die SWM im letzten Jahr massiv explodiert sind. Mit einer Bekanntmachung über die „Anpassung der Bedingungen der SWM Versorgungs GmbH für die Versorgung von Wärme für das München Stadt, Martinsried und Unterföhring” wurde am 9. April in… Weiterlesen


Marie Burneleit (DIE PARTEI)

Anfrage: Wie viele Creative Spaces etc. stehen den Münchnerinnen zur Verfügung?

Im Rahmen der Initiative „Zero Waste München“ und dem Weg zu einer klimaneutralen Stadt ist es wichtiger denn je, den individuellen Konsum einzuschränken und den Münchnerinnen zu ermöglichen, Werkmittel zu leihen, zu nutzen und Werkstätten zur Reparatur etc. zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich dienen diese Orte der nachhaltigen und kulturellen… Weiterlesen


Anfrage: Steigende Energiepreise: Wer zahlt die Zeche und wer profitiert?

Anfang November haben die Stadtwerke München (SWM) eine saftige Preiserhöhung für Strom (M-Strom) und Erdgas (M-Erdgas) für das neue Jahr angekündigt. Allein für Erdgas müssen die Kund*innen ab dem 1. Januar durchschnittlich satte 25 bis 30 Prozent mehr bezahlen. Ein Münchner Durchschnittshaushalt bezahlt in Zukunft jährlich 300 Euro mehr als… Weiterlesen


Anfrage: Umrüstung des HKW Nord 2 auf Erdgas: Ende der Kohleverbrennung in München?

Die Nachricht, dass der Kohleblock der Stadtwerke München (SWM) am Standort Nord schon in der nächsten Heizperiode auf Erdgas umgerüstet werden könnte, kam für viele Beteiligte sehr plötzlich. Auslöser war ein Prüfantrag der Grün-Roten Koalition Anfang Oktober. Ein endgültiges Ende der Kohleverbrennung würde einen weiteren Erfolg des… Weiterlesen


Anfrage: Erneuerbare Energien statt neuem Gas- und Dampfkraftwerk (GuD3) am Standort Nord?

Neben der Nachricht über ein mögliches kurzfristiges Ende der Kohleverbrennung in München, konnte in der Presse der letzten Wochen auch vernommen werden, dass die Planungen für ein neues Gaskraftwerk am Standort Nord Geschichte sein könnten und stattdessen der Ausbau Erneuerbarer Energien vorangetrieben werden könnte. Helge-Uve Braun aus der… Weiterlesen


Förderung für gebrauchte E-Lastenräder in München etablieren

Im Rahmen der in München angestrebten Klimaneutralität bis 2035 sollte nicht nur der Kauf von neuen Elektrofahrzeugen von der Stadt München gefördert werden, sondern hinsichtlich eines nachhaltigen Produkt-Lebenszyklus auch die Anschaffung gebrauchter Elektrofahrzeuge, vor allem des E-Lastenrads. Weiterlesen


Anfrage: Littering in der Stadt und im Quartier Messestadt München

Seit über einem Jahr setzt sich der Bezirksausschuss und Initiativen aus dem Quartier mit dem Thema Vermüllung/Littering im öffentlichen Raum der Messestadt auseinander. Es gab Gespräche und Schriftverkehr zwischen Stadtspitze, Bezirksausschuss, GEWOFAG, MRG, dem Kommunal- und Baureferat sowie mit dem lokalen Einzelhandel. Kleinere Verbesserungen… Weiterlesen


Keine Ausrichtung der IAA in München mehr ohne richtiges Nachhaltigkeitskonzept

Mit der Ausstellung von Elektrofahrzeugen und einem Modell mit rezyklierten Materialen wollten die Autohersteller auf den Open Spaces der IAA ihren Wandel zu einer nachhaltigen Zukunft darstellen. Das ist bei weitem nicht ausreichend, um die Klimakrise zu begrenzen. Die Stadt München verliert an Glaubwürdigkeit, wenn sie einerseits eine… Weiterlesen

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Ökologie

Hier finden Sie unsere Anträge und Anfragen zum Thema "Ökologie".