Zum Hauptinhalt springen

Allgemein

Hier finden Sie Publikationen der Stadtratsgruppe


Positionspapier München Kliniken

Aufgrund der Debatte um die München Klinik in Münchner Zeitungen schlägt DIE LINKE. im Münchner Stadtrat heute einen Maßnahmenkatalog für die München Klinik (MüK) vor, der unterschiedliche Aktionen miteinschließt von kurzfristigen strukturellen Veränderungen bis zur Rechtsformveränderung. In den Vorschlägen ist die Stärkung der Pflege und der Finanzen vorgesehen. Die Forderungen umfassen:

  1. Finanzielle Stärkung der MüK
  2. Situation der Pflegekräfte deutlich verbessern
  3. Ausbildungsqualität verbessern und Ausbildungsplätze ausbauen
  4. Ein neues Medizinkonzept, das an einer guten Versorgung der Menschen in München und nicht an ökonomischen Gesichtspunkten ausgerichtet sein muss
  5. Ambulante Versorgung stärken und damit die Notaufnahmen entlasten
  6. Die Bundesregierung bei der Finanzierung in die Pflicht nehmen

 

Zu dem Positionspapier äußert sich der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. / Die PARTEI, Stefan Jagel: „Seit Jahren sind die großen Defizite rund um die München Klinik bekannt. Wir können die Beschäftigten und Patient*innen nicht weiter im Regen stehen lassen, sondern müssen jetzt große Veränderungen voranbringen. München braucht eine starke Gesundheitsversorgung – dafür setzt sich DIE LINKE. ein! Hier ist die Regierungskoalition in der Pflicht, doch von dieser hört man erschreckend wenig.“

Dateien

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.