Zum Hauptinhalt springen

Weitere Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) – Famulaturen und PJ-Abschnitte im Gesundheitsreferat ermöglichen

Die COVID-19-Pandemie stellte den Öffentlichen Gesundheitsdienst in München vor vielfältige und große Herausforderungen. Die unzureichende Personalausstattung des ÖGD wurde seit Beginn der Pandemie besonders deutlich. Bundes- und Landesregierungen haben dieses Problem erkannt und einen Pakt ÖGD abgeschlossen. Dieser Pakt ÖGD sieht… Weiterlesen


DIE LINKE. fordert: ANTI-CORONA-GUIDES für München!

Seit Wochen sehen wir die Kliniken wieder im Ausnahmezustand – die Kapazitäten sind erschöpft, die Ressourcen eng begrenzt und in der Landeshauptstadt droht die Triage. Aus diesem Grund fordern Intensivmediziner*innen dringend, die Impfquote zu erhöhen! Mit Blick auf die Patient*innen auf den Intensivstationen lässt sich eine überdurchschnittliche… Weiterlesen


Impfstrategie erweitern - Anti-Corona-Guides unterstützend einsetzen

Intensivmediziner*innen haben Länder und Kommunen aufgefordert, verstärkt in Quartieren, in denen viele Menschen mit geringem Einkommen leben, Impfangebote zu machen, um die Krankenhäuser zu entlasten. Anlass ist die überdurchschnittliche Anzahl von Menschen aus ärmeren Bevölkerungsschichten und Menschen mit Migrationshintergrund, die aufgrund… Weiterlesen


Sozialleistungsbeziehende während der vierten Welle nicht sozial isolieren – Einmalzahlung für FFP2-Masken über Bund und Länder

Das Tragen einer FFP2-Maske ist aus guten Gründen wieder verpflichtend in öffentlichen Verkehrsmitteln, öffentlichen Einrichtungen, Arztpraxen und in Geschäften. Dadurch ergibt sich ein erhöhter Bedarf an FFP2-Masken. Dieser wird jedoch nur während der vierten Corona-Welle so hoch sein und zum Sommer hin wieder abebben. Gleichzeitig sind die Masken… Weiterlesen


„Gesundheitsversorgung neudenken – Sind kommunale Versorgungszentren in München möglich?“

„Gesundheit und die Möglichkeit auf persönliches Glück dürfen nicht vom Wohnort abhängen – doch leider ist dies schon viel zu lange in München eine traurige Wahrheit. Wir, DIE LINKE. im Stadtrat, haben deswegen ein Gutachten mit der Rosa Luxemburg Stiftung Bayern beim Institut für Gesundheitsökonomik in Auftrag gegeben, um Mittel und Wege zu… Weiterlesen


Gesundheitskiosk-Konzept für München! Gesundheitsausschuss beschließt auf Vorschlag der Fraktion DIE LINKE. / Die PARTEI eine Stärkung der Prävention

Es ist inzwischen unstrittig, dass es einen sehr engen Zusammenhang zwischen der gesundheitlichen Situation und der sozialen Lage gibt. Unterschiedliche Forschungsergebnisse stellen fest, dass viele Erkrankungen, Gesundheitsbeschwerden und Risikofaktoren bei Personen, die in Armut leben, vermehrt vorkommen. Dies stellt auch das Referat für… Weiterlesen


Umsetzung des Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention in München

Änderungs- / Ergänzungsantrag: Das Gesundheitsreferat wird gebeten, zu prüfen und dem Stadtrat vorzulegen, wie eine bessere Verzahnung zwischen anderen Angeboten insb. Sportangeboten des RBS der Landeshauptstadt München im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention ausgebaut und verstärkt werden kann. Das Gesundheitsreferat wird gebeten, zu… Weiterlesen


Entlastung von Pflegekräfte VII - Pflegesofortprogramm in der München Klinik gGmbH – Situation der Intensivpflegefachkräfte verbessern

Das Problem personeller Engpässe in der stationären Intensivpflege ist nicht neu und besteht nicht erst seit der COVID-19-Pandemie. Beschäftigte von Intensivstationen und Medien berichten seit Jahren über einen wachsenden Personalmangel und untermauern die zunehmende Dringlichkeit . Es gilt in der COVID-19-Pandemie mehr denn je, die… Weiterlesen


Entlastung von Pflegekräfte VI - Pflegesofortprogramm in der München Klinik gGmbH – Förderung der fachlichen und sozialen Kompetenz der Leitungskräfte

Eine wertschätzende Personalführung auf allen Ebenen ist elementar für die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen und eine Reduzierung der Austrittsquoten. Leider ist diese an der München Klinik bishernochnicht überallverankert.AnstattdassdieunterschiedlichenEbenenkooperativ miteinander wirken können, hört man immer wieder von steifen Hierarchien, die… Weiterlesen


Entlastung von Pflegekräfte V - Pflegesofortprogrammin der MünchenKlinik gGmbH – Übernahmequote der Auszubildenden erhöhen

Aus mehreren Antworten des Gesundheitsreferats „Stand der Umsetzung der Pflegeausbildungsreform in der München Klinik“ und „Situation der Pflegekräfte in der München Klinik gGmbH in der Corona Pandemie“ geht hervor, dass es in den letzten Jahren (2015 bis 2020) eine Übernahmequote zwischen 40% und 51% gab. Dies ist Angesicht des Fachkräftemangels… Weiterlesen

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Gesundheit

Hier finden Sie unsere Anträge und Anfragen zum Thema "Gesundheit".