Zum Hauptinhalt springen

Stefan Jagel

Anfrage: Entwicklung der zu zahlenden Eigenanteile für pflegebedürftige in stationärer und häuslicher Pflege in der Münchenstift

Die heutige Berichterstattung im Münchner Merkur zu den steigenden Eigenanteilen für die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen ist alarmierend und bestätigt leider alle Befürchtungen. Jetzt drohen aber offenkundig Erhöhungen der Eigenanteile nicht mehr nur in Höhe von 400 Euro, sondern bis zu 1.000 Euro.

Vor diesem Hintergrund bitten wir daher den Oberbürgermeister, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Auf welchen konkreten Betrag beziffern sich die derzeitig bei der Münchenstift erhobenen Eigenanteile für die betreffenden Kostenpositionen (Pflegeplatzkosten, Unterkunft-/Verpflegungskosten und Investitionskosten) bei den jeweiligen Pflegegraden?
  2. Wie haben sich die jeweiligen Beträge der erhobenen Eigenanteile bei der Münchenstift in den betreffenden Kostenpositionen in den jeweiligen Pflegestufen/Pflegegraden seit dem Jahre 2012 entwickelt? (Bitte unter Angabe der jeweiligen Beträge, der jeweiligen Jahre und aufgeschlüsselt nach den betreffenden Kostenpositionen sowie Pflegestufen/Pflegegraden darstellen.)

Initiative:
Stadtrat Stefan Jagel

Gezeichnet:
Stadträtin Marie Burneleit
Stadträtin Brigitte Wolf
Stadtrat Thomas Lechner


Link zum RIS: https://risi.muenchen.de/risi/antrag/detail/7312285

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Gesundheit

Hier finden Sie unsere Anträge und Anfragen zum Thema "Gesundheit".