Zum Hauptinhalt springen

Stefan Jagel

Aufsuchende, mehrsprachige Gesundheitsberatungsangebote in den Stadtvierteln stärken

Antrag

Das Gesundheitsreferat wird gebeten, aufsuchende, mehrsprachige Gesundheitsberatung und Gesundheitsangebote in den Stadtvierteln, insb. die Angebote nach dem Infektionsschutzgesetz, auszubauen und diese weiter zu stärken. Freie Träger sollen bei der Konzeption des Ausbaus der Angebote sowie ggf. bei der Umsetzung miteinbezogen werden.

Begründung

Niederschwellige Angebote zur gesundheitlichen Prävention baut das Gesundheitsreferat derzeit mit „München gesund vor Ort“ aus bzw. das Projekt wurde verlängert.

Neben der gesundheitlichen Prävention gibt es allerdings Angebote des Gesundheitsreferats nach dem Infektionsschutzgesetz, wie z.B. die Beratungsangebote nach dem Infektionsschutzgesetz für Sexarbeiter*innen oder die HIV – Beratungsangebote. Diese wichtigen Angebote sollen stärker aufsuchend und mehrsprachig in den Stadtvierteln angeboten werden, um Hürden abzubauen und mehr Menschen zu erreichen.

Initiative:
Stadtrat Stefan Jagel
Stadträtin Marie Burneleit

Gezeichnet:
Stadträtin Brigitte Wolf
Stadtrat Thomas Lechner


Link zum RIS: https://risi.muenchen.de/risi/antrag/detail/7213806

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.