Zum Hauptinhalt springen

Anfrage Barrierefreier Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof als zentrale, massive Baustelle ist für Menschen mit Rollstuhl, Rollatoren, Gehhilfen, Kinderwägen etc. aktuell mehr als herausfordernd, wenn nicht sogar ein Ort der Unmöglichkeiten. Im Rahmen der Umsetzung der UNBRK in München stellt sich die Frage, wie schnell die bestehenden Probleme gelöst werden sollen und können.

Wir bitten daher den Oberbürgermeister, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Welche Maßnahmen werden unternommen, um mit allen Beteiligten des Hauptbahnhofs München schnellstmöglich den Status der Barrierefreiheit zu schaffen?
  2. Wie ist der aktuelle Status des barrierefreien Zugangs zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln am Hauptbahnhof (Bahn, U-Bahn, Trambahn, Taxi, Bus)?
  3. Ist bekannt, dass es aktuell keine ausgewiesenen Kurzzeitparkmöglichkeiten am Eingang Nord (Arnulfstr) bzw. Süd (Bayerstr.) mit Ausstiegmöglichkeiten für Menschen mit Mobilitätseinschränkung gibt?
  4. Wie soll die geschilderte Situation in Frage 3 gelöst werden und bis wann?

Initiative:
Stadträtin Marie Burneleit

Gezeichnet:
Stadtrat Stefan Jagel
Stadträtin Brigitte Wolf
Stadtrat Thomas Lechner


Link zum RIS: https://risi.muenchen.de/risi/antrag/detail/6919950

Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Solidarität

Hier finden Sie unsere Anträge und Anfragen zum Thema "Solidarität".