Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage: In welchen Stadtteilen wohnen Corona-Patient*innen, die im Krankenhaus behandelt wurden?

Armut macht krank, das ist seit langem bekannt. Denn politische und soziale Faktoren, wie geringe Einkommen, prekäre Beschäftigungsverhältnisse, beengte Wohnverhältnisse oder Rassismus beeinflussen die Gesundheit nachweislich stärker als die Qualität der medizinischen Versorgung allein. Chronische Vorerkrankungen, die als Risikofaktor bei einer COVID-19-Erkrankung gelten, betreffen ärmere Menschen häufiger und früher im Leben. Auch eine Untersuchung der AOK Rheinland/Hamburg und des Universitätsklinikums Düsseldorf bestätigt dieses Bild im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Demnach haben Erwerbslose ein deutlich höheres Risiko in einem Krankenhaus behandelt zu werden. Aufschlüsselungen der Infektionsraten und der hospitalisierten Corona-Patient*innen in anderen Städten geben Hinweise darauf, dass eine Häufung in Ortsteilen festzustellen ist, die von sozioökonomischer Benachteiligung geprägt sind.

Wir bitten daher den Oberbürgermeister folgende Fragen zu beantworten:

  1. Welche Postleitzahlen haben die Wohnadressen der Münchner Patient*innen, die in Münchner Krankenhäusern stationär wegen COVID-19 behandelt wurden? Bitte aufschlüsseln nach Anzahl, Monat und Postleitzahl. Falls die Fallzahlen so klein sind, dass Datenschutzbedenken bestehen, bitte entsprechend mit den benachbarten Postleitzahlen gruppieren.
  2. Welche Postleitzahlen haben die Wohnadressen der Münchner Patient*innen, die in Münchner Krankenhäusern intensivmedizinisch wegen COVID-19 behandelt wurden? Bitte aufschlüsseln nach Anzahl, Monat und Postleitzahl. Falls die Fallzahlen so klein sind, dass Datenschutzbedenken bestehen, bitte entsprechend mit den benachbarten Postleitzahlen gruppieren.
  3. Welche Postleitzahlen haben die Wohnadressen der Münchner*innen, die an COVID-19 gestorben sind? Bitte benachbarte Postleitzahlbereiche so zusammenfassen, dass die Angaben datenschutzrechtlich unbedenklich werden.

Initiative:
Stadtrat Stefan Jagel

Gezeichnet:
Stadträtin Marie Burneleit
Stadträtin Brigitte Wolf
Stadtrat Thomas Lechner


Link zum RIS: https://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_antrag_detail.jsp?risid=6520244


Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Solidarität

Hier finden Sie unsere Anträge und Anfragen zum Thema "Solidarität".