Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Radwerkstatt R18 vor dem Aus! Die Stadt muss handeln!

Das sozialökologische Projekt R18 verliert seine Räumlichkeiten zum 31.12.2021 und ist dadurch von der Schließung bedroht. Die Werkstatt am Wallersteinplatz 2 soll nach unseren Informationen abgerissen werden, damit dort neuer Wohnraum entstehen kann. Dem Stadtrat München bietet sich hier eine bedeutende Möglichkeit: es können sowohl bezahlbare Wohnungen und ein langfristiger Verbleib von R18 im neuen Quartier ermöglicht werden – doch dafür braucht es einen Bebauungsplan, der die weitere Gestaltung absichert.

Zu diesem Zweck hat die Stadtratsfraktion DIE LINKE./ Die PARTEI am 27.05.2021 zwei Anträge gestellt (siehe Anhang). Dazu Stefan Jagel, Fraktionsvorsitzender: „Die LHM hat jetzt die Möglichkeit, sich für die Lebensgestaltung von Menschen einzusetzen. Wir sprechen hier von ganzen Existenzen, mit Blick auf die Ausbildungsplätze, aber auch von einem sozialen Treffpunkt, an dem Menschen sich auf Augenhöhe begegnen und Projekte visieren können. Die Stadt kann und muss aufgrund ihrer sozialen Verantwortung jetzt handeln!“

Die Radwerkstatt R18 ermöglicht jungen Menschen unter 25 Jahren mit besonderem Förderbedarf, teilweise ohne Schulabschluss oder oft mit multikausalen Problemstellungen, ihr Leben selbstwirksam zu gestalten. Um dieses und andere Ziele zu erreichen, stehen individuelle Beratung und Begleitung, Qualifizierung und Ausbildung und damit berufliche und gesellschaftliche Integration im Vordergrund.

Mit einem Bebauungsplan kann festgelegt werden, dass die auf dem Gelände entstehenden Wohnungen (Wohnbaurechtsreserve von etwa 40 Wohnungen) ausschließlich im bezahlbaren Segment entstehen. Statt Eigentumswohnungen müssen Mietwohnungen entstehen mit maximalen Erstbezugsmieten in Höhe von 11,50 €/m² entsprechend Wohnen in München VI. Nur so kann der Bedarf nach bezahlbarem Wohnraum gedeckt werden. Durch den Bau von Eigentumswohnungen, die in der Regel im hochpreisigen Segment entstehen, besteht eine Gefahr für den bestehenden Milieuschutz durch die Erhaltungssatzung „Milbertshofen“.


Links zu den Anträgen:

https://www.dielinke-muenchen-stadtrat.de/nc/aktuelles/detail/news/sozialoekologisches-projekt-radwerkstatt-r18-retten-i-bebauungsplanverfahren-durchfuehren-und-gleich/

https://www.dielinke-muenchen-stadtrat.de/nc/aktuelles/detail/news/die-fahrradwerkstatt-r18-retten-ii-alternative-loesung-bereitstellen-1/


Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

Pressekontakt:

Marc Ortmann

marc.ortmann@muenchen.de