Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fristverlängerung für Antrag: Betreuungsangebote für Kinder von psychisch kranken Eltern verbessern

Die Ausschussgemeinschaft ÖDP/DIE LINKE forderte in einem Antrag vom 21.2.2018, die Stadtverwaltung solle darstellen, wie Betreuungsplätze auch Schulkindern von psychisch kranken Eltern in einer KiTa zur Verfügung gestellt werden könnten. Am 5.2.2020 beantragte das Referat für Bildung und Sport erneut eine Fristverlängerung, diesmal bis zum 31.3.20120 .

Eine PDF-Datei mit der Anfrage ist im Ratsinformations System aufrufbar.