Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dienstag 3. Juli – JOUR FIXE zum THEMA: Die Situation der Gesundheitsversorgung in München: Gesundheit als Ware – wen kümmert da die Notfallversorgung?

Die Stadtratsgruppe der LINKEN lädt ein zum KOMMUNALPOLITISCHEN JOUR FIXE:

Am Dienstag, 3. Juli 2018, von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 211

 

Download PdF

Die Stadtratsgruppe der LINKEN im Münchner Stadtrat

lädt ein zum

KOMMUNALPOLITISCHEN JOUR FIXE

am Dienstag, 03. Juli 2018, um 19 Uhr

im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80/Rgb., Raum 211

Die Situation der Gesundheitsversorgung in München:
Gesundheit als Ware – wen kümmert da die Notfallversorgung?

Das Gesundheitswesen in München – und natürlich nicht nur hier – sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Mal haben sich alle Kliniken aus der Notfallversorgung „abgemeldet“, mal verzögern sich beim Umbau in den städtischen Kliniken die Bauabläufe, mal wird die mangelnde geronto-klinische Versorgung beklagt.

Die Stadtratsmehrheit hat sich bei der Städtischen Klinikum GmbH für eine privatwirtschaftliche Lösung ausgesprochen, nun soll alles auf Effizienz und betriebswirtschaftliche Rentierlichkeit gebürstet werden. Die privaten Kliniken können sich derweil die „Krankheitsfälle“ heraussuchen, die mit den besten DRGs (Fallpauschalen, die unabhängig von der Komplexität des Krankheitsbildes beim Patienten gewährt werden) ausgestattet sind. Die staatlichen Uni-Kliniken wiederum können auf die Relevanz für Forschung und Lehre verweisen.

Vor allem bei der Geburtshilfe, der Versorgung der Kinder und der Behandlung von Älteren bestehen große Defizite. Diesen Problembereichen wollen wir nachgehen.

Impuls-Referate:

Peter Friemelt, Gesundheitsladen München

Dr. Hans Grundhuber, BuMS Bürger für unser Münchner Städtisches Klinikum e.V.

Moderation: Brigitte Wolf, Stadtratsgruppe DIE LINKE., Mitglied im Gesundheitsausschuss des Stadtrats

TOP 2: Im zweiten Teil des Jour fixes stehen die Stadträte Brigitte Wolf und Çetin Oraner für aktuelle Fragen aus anderen Bereichen gerne zur Verfügung, ebenso für Rückfragen, Hinweise und Problemschilderungen. Wir sammeln auch Themenvorschläge für die nächsten JOUR FIXE Termine.

Unsere JOUR FIXE Veranstaltungen sind ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtratsgruppe der LINKEN. Zum Schwerpunkt-Thema holen wir Expertise aus der kommunalen Selbstverwaltung und vom zivilgesellschaftlichen Initiativen ein und diskutieren gemeinsam über Ansatzpunkte linker Kommunalpolitik. Weitere Termine 2018: 16. Okt., 6. Nov., 4. Dez. Impressum u. Veranst.: DIE LINKE im Stadtrat München. Marienplatz 8, 80331 München. V.i.S.d.P. Brigitte Wolf, Stadträtin. Internet: www.dielinke-muenchen-stadtrat.de Mail: info@dielinke-muenchen-stadtrat.de

Hinweis: Es gilt der folgende Einlassvorbehalt: „Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zuritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“