Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antwort auf Antrag zur Dringlichen Behandlung in der Vollversammlung am 18. März 2020: IAA in München: Welche Vereinbarungen und Zusagen wurden gemacht?

Die Stadträtinnen Brigitte Wolf (DIE LINKE) und Sonja Haider (ÖDP) sowie Stadtrat Johann Sauerer (ÖDP) fragten am 9.3.2020 nach, welche Zusagen und Vereinbarungen für die Abhaltung der internationalen Automobilausstellung gemacht worden seien. In seinem Antwortschreiben vom 12.3.2020 bestreitet RAW-Referent Clemens Baumgärtner die Dringlichkeit des Antrages. Er teilt mit, dass noch keine vertraglichen Vereinbarungen mit dem Verband der Automobilindustrie (VdA) geschlossen worden seien.

Eine PDF-Datei mit dem Antwortschreiben ist aufrufbar.