Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antwort auf Anfrage: Zwangsräumung in Wohnungslosigkeit durch städtische Wohnungsbaugesellschaft?

Anlässlich eines aktuellen Falls fragte die Stadtratsgruppe DIE LINKE am 11.6.2019 nach Zwangsräumungen nach, die durch die städtischen Wohnungsbaugesellschaften GEWOFAG und GWG in den letzten 5 Jahre veranlásst worden seien. Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk behauptet in ihrem Antwortschreiben vom 28.10.2019 u. a., dass keine zwangsgeräumte Mietpartei unmittelbar von Obdachlosigkeit bedroht sei.

Eine PDF-Datei mit dem Antwortschreiben ist im Ratsinformationssystem aufrufbar.