Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antwort auf Anfrage: Energiearmut in München?

Die Stadtratsgruppe DIE LINKE fragte am 20.12.2019 nach der Häufigkeit von Stromsperren, die von den Stadtwerken München angedroht bzw. vorgenommen worden seien. Am 11.5.2020 beantwortet der RAW-Referent Clemens Baumgärtner die Anfrage. Er weist darauf hin, dass 50.000 bis 60.000 Haushalten eine Energiesperre angedroht worden sei. Eine Sperrung sei bei 4-6% dieser Haushalte durchgeführt worden.

Eine PDF-Datei mit dem Antwortschreiben ist im Ratsinformations System aufrufbar.