Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antrag (in Beab.): Mehr Transparenz zu Kosten und Nutzen von Verkehrssystemen

Die Fraktion DIE GRÜNE sowie die Ausschussgemeinschaft DIE LINKE/ÖDP von der Stadtverwaltung , dem Bündnis Radentscheid Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen, um mit dem Tool zur verursachergerechten Aufteilung der Erträge und Aufwendungen städtischer Verkehrssysteme weitere Berechnungen anzustellen und der Öffentlichkeit vorzustellen.

Antrag
Mehr Transparenz zu Kosten und Nutzen von Verkehrssystemen

Die Stadtverwaltung wird gebeten, dem Bündnis Radentscheid Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen, um mit dem Tool zur verursachergerechten Aufteilung der Erträge und Aufwendungen städtischer Verkehrssysteme (Universität Kassel, Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme, M.Sc. Assadollah Saighani, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Carsten Sommer) weitere Berechnungen anzustellen und der Öffentlichkeit vorzustellen. Sollten die Daten nicht verfügbar sein oder beschafft werden können, sollten begründete Annahmen zur Verfügung gestellt werden.

Begründung

Das Bündnis Radentscheid hat bereits die Berechnung der externen Kosten der Münchner Verkehrssysteme anhand von öffentlich verfügbaren Daten durchgeführt. Die Ergebnisse wurden öffentlich vorgestellt und in der Presse berichtet.123 Für den zweiten Teil der Berechnungsmethode werden Daten zu städtischen Einnahmen und Ausgaben der verschiedenen Verkehrssysteme, wie z.B. Baukosten, Straßendienst, Ampeln sowie Informationen zu Verkehrsflächen und Netzlängen benötigt.

Das Tool ist kostenlos verfügbar und dadurch qualifiziert, dass es vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert wird. Die Details zu den benötigten Daten können anhand des Anwenderleitfadens identifiziert werden, bzw. beim Bündnis Radentscheid angefordert werden. Das Bündnis Radentscheid bietet an, auch diese zweite Berechnung durchzuführen und vorzustellen.
Diese Kosten/Nutzen Analyse wird den Münchner*innen transparent aufzeigen, welche Kosten, aber auch welchen Gewinn für die Stadt München die verschiedenen Verkehrssysteme erzeugen.

Die Grünen – rosa liste

Katrin Habenschaden
Dr. Florian Roth

ÖDP

Sonja Haider
Tobias Ruff

DIE LINKE.
Brigitte Wolf
Cetin Oraner

Mitglieder des Stadtrates Mitglieder des Stadtrates Mitglieder des Stadtrates

Originalvorlage als Pdf-Dokument