Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Orhan Akman

Anfrage: Anzahl der seit 2007 geschaffenen Ein-Euro-Jobs

Anfrage des Stadtrats Orhan Akman zur Anzahl der seit 2007 in städtischen Eigenbetriebe oder Betrieben mit städt. Beteiligung geschaffenen Ein-Euro-Jobs.

München, 15.07.2008
Anfrage: Anzahl der Ein-Euro-Jobs (MAW) in München

Laut der Statistik geht die Arbeitslosenquote in München und in der Bundesrepublik zurück, während sich der Niedriglohnsektor zunehmend ausdehnt. „Arm trotz Arbeit“ ist oft Folge dieser arbeitsmarktpolitischen Entwicklung.

Vor diesem Hintergrund stelle ich folgende Fragen:

  1. Wo und wie viele Ein-Euro-Jobs gibt es im Hoheitsbereich der Landeshauptstadt München?
  2. Wie viele Ein-Euro-Jobs wurden in den städtischen Eigenbetrieben und in den Beteiligungsunternehmen seit dem 1.1.2007 eingerichtet?
  3. Wie viele Ein-Euro-Jobs wurden durch die Landeshauptstadt München für die Privatwirtschaft seit dem 1.1.2007 genehmigt?
  4. Welche konkrete Maßnahmen unternimmt die Landeshauptstadt München, damit Ein-Euro-Jobs in reguläre und sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse zurückgeführt bzw. umgestellt werden?

Orhan Akman
Stadtrat der LINKEN.

Stichwort: 080715_RAW_OA_Anfrage_1-Euro-Jobs

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 5. September 2008 Antwort auf die Anfrage zur Anzahl der Ein-Euro-Jobs in München