Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

23.5.2017 JOUR FIXE Thema: Armut in eine reichen Stadt - Befunde, Tendenzen, Strategien

Die Stadtratsgruppe der LINKEN lädt ein zum kommunalpolitischen jour fixe:

Am Dienstag, 23. Mai 2017, von 19 Uhr bis 21 Uhr

im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 211/212

PDF zum Herunterladen

Die Stadtratsgruppe der LINKEN lädt ein zum KOMMUNALPOLITISCHEN JOUR FIXE:

Am Dienstag, 23. Mai 2017, von 19 Uhr bis 21 Uhr  
im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 211/212  

Top 1: Armut in einer reichen Stadt –
Befunde, Tendenzen, Strategien

Bundesweit wächst jedes fünfte Kind in Armut auf – diese Feststellung der „Schattenkonferenz“ der Wohlfahrts- und Sozialverbände alarmierte schon vor zwei Jahren die Öffentlichkeit. Und noch schlimmer: 5 Mio. aller Unter-18-Jährigen, d.h. 35 Prozent, leben in einem Haushalt, der im Jahr 2015 Schwierigkeiten hatte, unerwartete Ausgaben von mindestens 980 Euro aus eigenen Mitteln zu bestreiten. Diese Angaben gehen aus einer Sonderauswertung „materielle Entbehrung (Deprivation)“ hervor, die MdB Sabine Zimmermann, stv. Vorsitzende der Linksfraktion, vom Europäischen Statistikamt angefordert hatte.
Am anderen Ende der Altersskala: die Armut im Alter. Hier weist MdB Matthias W. Birkwald darauf hin, dass sich seit 2003 die Zahl derer, die im Alter auf Sozialhilfe angewiesen sind, verdoppelt hat und heute bei über einer halben Million liegt.
Wie ist die Lage im reichen München? Wie geht es Kindern, Alleinerziehenden, Arbeitslosen und älteren Menschen in München? Der Armutsbericht der Stadt wird zum Jahresende veröffentlicht. Wichtige Daten und Tendenzen sind natürlich auch heute schon sichtbar.

Einführung:
Dorothee Schiwy, Berufsmäßige Stadträtin,
Leiterin des Sozialreferats der Landeshauptstadt München

Moderation:
Cetin Oraner, Stadtratsgruppe DIE LINKE.

TOP 2: Im zweiten Teil des Jour fixes stehen die Stadträte Brigitte Wolf und Çetin Oraner für aktuelle Fragen aus anderen Bereichen gerne zur Verfügung, ebenso für Rückfragen, Hinweise und Problemschilderungen. Wir sammeln auch Themenvorschläge für die nächsten JOUR FIXE Termine.

 Unsere JOUR FIXE Veranstaltungen sind ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtratsgruppe der LINKEN. Zum Schwerpunkt-Thema holen wir Expertise aus der kommunalen Selbstverwaltung und vom zivilgesellschaftlichen Initiativen ein und diskutieren gemeinsam über Ansatzpunkte linker Kommunalpolitik. Weitere Termine 2017:  10. Oktober, 24. Oktober, 28. November. – Impressum u. Veranst.: DIE LINKE im Stadtrat München. Marienplatz 8, 80331 München. V.i.S.d.P. Brigitte Wolf, Stadträtin. Internet: www.dielinke-muenchen-stadtrat.de Mail: info@dielinke-muenchen-stadtrat.de

Hinweis: Es gilt der folgende Einlassvorbehalt: „Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zuritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“