Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antrag: Neubesetzung der Leitung des Bildungsreferats nur nach Ausschreibung

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Neubesetzung der Referatsleitung im Bildungsreferat erfolgt so, wie im Gesetz vorgesehen: nach Ausschreibung.

Begründung:

Die berufsmäßigen Mitglieder des Münchner Stadtrats tragen eine große Verantwortung für die kommunale Daseinsvorsorge in München. Deshalb ist es für eine verantwortungsvolle Besetzung dieser Leitungspositionen erforderlich, geeignetes Führungspersonal durch öffentliche Ausschreibung zu ermitteln, um die Beteiligungsmöglichkeiten aller anderen Fraktionen zu ermöglichen.

Neben den Auswirkungen der Corona Pandemie auf den gesamten Bildungssektor, von der Kita bis zur Hochschule, stehen mit den Themen der Digitalisierung aller Bildungseinrichtungen sowie der Aus- und Weiterbildung von Erzieher*Innen und pädagogischen Fachkräften über die Umsetzung der Schuloffensive schwere Themen an. Um diese und weitere Themen zu bearbeiten, braucht es eine hohe pädagogische und planerische Fachexpertise. Ob es hierfür passende Bewerber*innen gibt, kann erst nach einer Ausschreibung und Vorstellungsrunde im zuständigen Bildungsausschuss beurteilt werden.

Initiative:
Stadträtin Marie Burneleit

Gezeichnet:
Stadtrat Stefan Jagel
Stadträtin Brigitte Wolf
Stadtrat Thomas Lechner

Originalvorlage als PdF-Dokument


Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.