Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Münchner Bauordnung für soziale und nachhaltige Stadtentwicklung“ erarbeiten!

Immer wieder tauchen sie in der Stadtgesellschaft auf – die Gespräche über Hochhäuser in der Landeshauptstadt München. In den Auseinandersetzungen um aktuelle Bauvorhaben wird aber auch immer deutlicher, dass die Genehmigung bzw. die Setzung von Anreizen für den Bau von Hochhäusern nicht im öffentlichen Interesse ist.

Der Bau von Hochhäusern würde für München in die verkehrte Richtung weisen, sie sind weder nachhaltig noch klimafreudig, ermöglichen keinen bezahlbaren Wohnraum und bereiten nur den Investoren einen massiven Mehrwert – bei großen negativen Folgen für die Nachbarschaft und die Stadtgesellschaft.

Aus diesem Grund fordert DIE LINKE. im Stadtrat eine „Münchner Bauordnung für soziale und nachhaltige Stadtentwicklung“, die München zu einer nachhaltigen Stadtarchitektur bringen soll. „Der Traum von Hochhäusern ist eine veraltete Zukunftsvision! Für eine zukunftsweisende Stadtgesellschaft braucht es jetzt eine Bauordnung, die das Augenmerk auf die soziale und nachhaltige Stadtentwicklung wirft“, so Brigitte Wolf, Stadträtin der Fraktion DIE LINKE./ Die PARTEI.

Link zum Antrag


Sie haben ein Anliegen?
Kontaktieren Sie uns hier.

MIT LINKS.

für ein solidarisches München

Themenschwerpunkt der ersten Ausgabe: Die Erhaltungssatzung und der Kampf der Mieter*inneninitiativen in unseren Bezirken. Außerdem aktuelles und unglaubliches aus dem Stadtrat. Mehr lesen.

Die Stadtratsgruppe
bei Facebook